Alle Unternehmen der

Aktuelles bei ROWA MASTERBATCH

Neues Additiv von ROWA Masterbatch verbessert mechanische Eigenschaften

05.09.2022

Aus Alt mach (fast) Neu – Fortschritte für das Recycling: Um die Recyclingquote von Polymeren zu erhöhen, ist eine gute Qualität dieser entscheidend. In den Laboren der ROWA Masterbatch hat man sich dieser Thematik längst angenommen – kontinuierlich arbeiten die Spezialisten im Labor daran, Lösungen zu finden, wie Kunststoffe optimiert werden können, um ein sinnvolles Recycling möglich zu machen. Denn aufgrund der beeinträchtigten mechanischen Eigenschaften und Verarbeitbarkeit infolge der Polymerdegradation ist der Einsatz von recycelten Kunststoffen bisher begrenzt. Eine spannende Neuentwicklung von ROWA Masterbatch für PET zeigt nun, wie der Degradation bzw. dem Kettenabbau entgegengewirkt werden kann:

Pinneberg, September 2022 – Die aktive Substanz dieses Masterbatches ist ein sogenannter Chain Extender. Dieser „Kettenverlängerer“ reagiert mit den Kettenenden der Polykondensate. Die niedermolekularen Polymerketten des abgebauten Polymers werden miteinander verbunden und bilden längerkettige Polymere.

Untersuchungen haben gezeigt, dass mit einer Dosierung von 5 % ROWALID PET-A103A SP der Schmelzflussindex (Melt Volume-flow Rate, MVR) von abgebautem PET wieder hergestellt werden kann (siehe Grafik). Ebenfalls konnte die Schlagzähigkeit von mehrfach extrudiertem PET fast verdoppelt werden. Die Transparenz des PETs bleibt dabei erhalten. Das bedeutet, dass selbst hohe Anteile an Regranulat mit neuem PET gemischt werden können, ohne dass sich die physikalischen Eigenschaften wesentlich verschlechtern.

Der MVR von Virgin-PET, von vierfach extrudiertem PET und von vierfach extrudiertem PET + 5 % ROWALID PET-A103A SP: Durch die vierfache Extrusion nahm der MVR deutlich zu, was für einen erheblichen Kettenabbau spricht. Durch Zugabe von 5 % ROWALID PET-A103A SP konnte der ursprüngliche MVR des Virgin-PETs und damit die Verarbeitungsqualität wieder erreicht werden.


Lieber Leser!

Sie verwenden einen alten Browser. Damit Ihnen nichts entgeht und Sie alle Inhalte sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser. Ein Auswahl finden Sie hier: http://browsehappy.com.